Dein Kopf voller Fragen?
Wichtige Notfallnummern und Stellen
sofort Hilfe
zur Übersicht

Sarah Kuttner über den Umgang mit psychischen Erkrankungen

Im Rahmen der Woche der Seelischen Gesundheit 2021 haben wir mit Sarah Kuttner über wichtige Fragen im Umgang mit psychischen Erkankungen gesprochen: Was sollen wir bei einer Krise als Betroffene, aber auch als Angehörige tun? Warum ist es so wichtig, darüber zu reden? Und was sollte sich im Umgang mit seelischen Erkrankungen in unserer Gesellschaft ändern? Neben wichtigen Infos und Tipps, die die Moderatorin teilt, hat sie auch ganz offen über ihren persönlichen Umgang mit Krisen gesprochen.

Sarah Kuttner kennen wir als schlagfertige Moderatorin und Entertainerin. Darüber hinaus ist sie Autorin und hat sich in ihrem Debütroman „Mängelexemplar„, der 2016 sogar verfilmt wurde, mit dem Thema Depressionen beschäftigt, denen die Protagonistin mutig und mit viel Humor entgegen tritt.

Weitere Expert:innen Interviews:

Folgt uns

Aktionsbündnis Seelische Gesundheit

Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit ist eine bundesweite Anti-Stigma-Initiative. Wir setzen uns für die Förderung der seelischen Gesundheit und für einen offenen und toleranten Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen ein. Dazu arbeiten wir in einem großen Netzwerk zusammen: Über 120 Partner, darunter die Selbsthilfeverbände der Betroffenen und Angehörigen von Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie Verbände aus den Bereichen Psychiatrie, Gesundheitsförderung und Politik haben sich der Initiative angeschlossen. Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit ist in Trägerschaft der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. und wird vom Bundesministerium für Gesundheit durch eine Projektförderung unterstützt.
Folgt uns

Letzte Artikel von Aktionsbündnis Seelische Gesundheit (Alle anzeigen)