Dein Kopf voller Fragen?
Wichtige Notfallnummern und Stellen
sofort Hilfe
zur Übersicht
Grüne Schleife auf T-Shirt

Jetzt Farbe bekennen und die Grüne Schleife tragen

Das Thema Psychische Gesundheit ist seit der Corona-Krise so präsent wie nie zuvor. Trotzdem haben es Betroffene und deren Angehörige oft noch schwer und fühlen sich ausgegrenzt. Psychisch Kranksein heißt damit nicht nur den Kampf gegen eine Krankheit zu führen sondern auch gegen gesellschaftliche Stigmatisierung.

Unser Ziel: Fast jede:r Dritte erkrankt in Deutschland im Zeitraum eines Jahres an einer psychischen Erkrankung. Genau deshalb darf es kein Tabuthema mehr sein, darüber zu sprechen. Aus diesem Grund hat das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit die Initiative Grüne Schleife ins Leben gerufen. Sie ist das internationale Symbol für eine Gesellschaft, die offen und tolerant mit psychischen Erkrankungen umgeht. Unter den 150.000 Schleifenträger:innen sind u.a. Nico Semsrott, Sarah Kuttner, Markus Kavka, Torsten Sträter und Brüder Roman und Heiko Lochmann.

Wie könnt Ihr mitmachen? Es müssen keine großen Gesten sein, keine langen Blogposts oder aufwändige Fotoproduktionen. Falls ihr Lust habt, Euch gemeinsam mit uns, rund um den Welttag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober und die Woche der Seelischen Gesundheit, stark zu machen für einen offenen Umgang mit psychischer Gesundheit, dann haben wir hier einige Ideen, die Ihr ganz einfach selbst umsetzen könnt:

  • Bestellt Euch jetzt hier Eure Grüne Schleife: www.grueneschleife.com
  • Setzt ein (Fashion-)Statement: Kombiniert die Grüne Schleife zu Eurem Lieblingsoutfit oder verschönert z.B. Eure Taschen damit.
  • Werdet kreativ: Bastelt T-Shirts, zeichnet mit Straßenmalkreide auf den Weg, gestaltet Sticker, tanzt die Schleife ab, schreibt ein Gedicht und dekoriert sie an die Haustür oder an den Briefkasten. Gestaltet Bilder für Eure Kinder und malt sie gemeinsam aus oder backt Kekse und dekoriert sie mit Grünen Schleifen.
  • Setzt die Grüne Schleife in Euren Instagram-Stories ein, um Mental Health Content zu markieren.
  • Nutzt den Song und das Musikvideo zur Grünen Schleife „Hier ist was in Bewegung“ von David Floyd, um Eure Social Media Reels und Stories musikalisch zu untermalen.
  • Verwendet die Hashtags #grüneschleife #seelischegesundheit #hieristwasinbewegung #psychischegesundheit oder #wochederseelischengesundheit, um auf das wichtige Thema aufmerksam zu machen

Wir freuen uns über jeden Content, jede Idee, jeden Post, jedes Video und jede Nachricht, die Ihr mit uns und der Welt rund um das Thema seelische Gesundheit teilt.

Hier könnt Ihr das Video zum Song „Hier ist was in Bewegung“ sehen! Der Kölner Musiker David Floyd hat in vier Minuten zusammengefasst, was es heißt psychisch krank zu sein und was es braucht für mehr Aufklärung und verbreitet damit Hoffnung und gute Laune.